Von Galéria ins Gebirge    

Galéria war unser nördlichster Punkt. Von dort aus wanderten wir auf den Spuren der Transhumance in Richtung Südosten durch das Gebirge und am Ende wieder fast an unseren Ausgangspunkt. Wir beendeten unsere Wanderung in Soccia, wo der Eselverleiher Dominique Corieras sein Tier wieder entgegennahm.